Longieren Niveau 1

Dreamy beim Longieren

Longieren für Hunde wird immer beliebter. Es ist eine wundervolle Arbeit, um den Hund sinnvoll zu beschäftigen und dabei die Bindung und Kommunikation auszubauen, zu fördern und zu stärken.

In erster Linie ist das Longieren ein Kommunikationstraining für Menschen mit Hund. Gearbeitet wird an einem Kreis. Der Mensch steht innen und der Hund ausserhalb des Kreises. Beim körpersprachlichen Longieren wird der Hund mit Blicken, Körpersprache, Körperhaltung und über räumliche Stellungen geleitet.

Notes

  • Daten Longieren Niveau 1

    Freitag, 26. April 2019 bis
    Sonntag, 12. April 2019

  • Wer
  • Gruppe
  • Themen
  • Kursziel
  • Zeitplan
  • Investitionen
  • Abo

Voraussetzung 2-Beiner

Freude an der Arbeit mit dem Hund und gute Laune sind gute Voraussetzungen für die Arbeit am Kreis. Ansonsten benötigen Sie für diesen Workshop keine Vorkenntnisse. Das Longieren wird von der Pike auf gelernt. 

Voraussetzung 4-Beiner

Der Hund sollte je nach Rasse und Entwicklungsstand zwischen 6 und 12 Monate alt sein.

Grundsätzlich ist jeder Hund "longierbar". Selbstverständlich gibt es Rassen, die schnell begreifen, um was es geht. Dann gibt es aber auch Rassen, die alles in Frage stellen, was der Mensch von ihnen verlangt. Die Persönlichkeit des Hundes in Kombination mit der Persönlichkeit des Menschen und den bisherigen Erfahrungen miteinander zum Thema "Führen" und "Folgen" definieren die erreichbaren Ziele.

Anzahl Teilnehmer

  • Minimum: 3
  • Maximum: 8

Leitung

  • Rena Rätzer
  • Daniela Rettich
  • Man kann nicht nicht kommunizieren (Theorie)
  • Bevor es losgeht
  • Trockenübung zur Förderung der Eigenwahrnehmung
  • Der Stabile Stand
  • Die Ansprache
  • Die ersten Schritte
  • Richtiges Bestätigen
  • Richtungswechsel
  • Tempowechsel

Der Grundstein für die Arbeit am Kreis wird gelegt.

Dabei lernt der Mensch, seine Körpersprache bewusst als Kommunikatinsmittel mit dem Hund einzusetzen, die Bindung zum Hund zu verbessern, dem Hund Grenzen zu setzen und die Körpersprache des Hundes zu erkennen und zu verstehen.

Der Hund lernt, den Menschen und seine Körpersprache zu verstehen, auf seinen Menschen zu achten, dem Menschen zu vertrauen, die Bindung zum Menschen zuzulassen, sich vom Menschen leiten zu lassen und Grenzen und Tabuzonen zu akzeptiere.

Freitagabend

Der Workshop beginnt um 20.30 Uhr mit einem kurzen Theorieblock. 

Wer es einrichten kann, darf gerne ab 16.00 Uhr auf der Sequoia-Ranch einchecken,  die Räumlichkeiten und die Umgebung kennen lernen und mit uns um 18.00 Uhr zu Abend essen (bitte auf dem Anmeldeformular mitbuchen). 

Samstag / Sonntag

Umsetzung des gelernten vom Freitagabend in die Praxis. Die Lektionen werden geschickt zwischen die drei Mahlzeiten Frühstück, Lunch und Abendessen verteilt. Es gibt selbstverständlich genügend Pausen, damit Mensch und Hund ihre Köpfe auslüften können.

Der Workshop endet am Sonntagnachmittag nach dem Lunch (ca. 14.00 Uhr).

Termine

Die Daten für die nächsten Stufen "Niveau 2" und "Niveau 3" werden mit den Interessenten aus den vorhergehenden Stufen abgesprochen.

  • € 372.00 pro Person im Doppelzimmer
  • € 386.00 pro Person im Einzelzimmer
  • € 28.00 pro Person für das Abendessen am Freitag (inkl. Dessert und Getränke)

Im Preis inbegriffen sind:

  • Übernachtung in der gewählten Unterkunft
  • Verpflegung (Vollpension)
  • Kurskosten

Nicht inbegriffen sind die individuellen An- und Abreisekosten.

Treue soll belohnt werden. Haben Sie einen Workshop bei uns besucht und Sie möchten wiederkommen, dann freuen wir uns natürlich zuerst einmal.

Aber Ihre Treue soll sich ja auch lohnen. Pro besuchten Workshop geben wir Ihnen 3% Rabatt auf den gesamten Workshop-Preis.

  • 2 Workshops = 6% Rabatt
  • 3 Workshops = 9% Rabatt
  • 4 Workshops = 12% Rabatt
  • 5+ Workshops = 15% Rabatt

Das Beste daran ist jedoch, dass wir Ihnen beim Buchen des 2. Workshops
den Rabatt für den 1. Workshop anrechnen werden!
Cool, nicht wahr?

Plätze frei!

Anmeldeformular

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zum 2-Beiner

Angebot

Angaben zum 4-Beiner

(Mit diesem Hund nehme ich am Kurs teil.)

Körperliche oder gesundheitliche Einschränkungen, Verhaltensauffälligkeiten, sonstige Informationen
Was Sie uns sonst noch mitteilen oder fragen möchten
Close Menu